Wandertag 3. Klassen

von Manuela Zirngibl

Frau Hofmann und Frau Fuchs wollten gleich die gute Wettervorhersage für Freitag, den 22. September ausnutzen, um den Wandertag der beiden 3. Klassen bei Sonnenschein stattfinden zu lassen. Nur leider hatte der Wetterbericht nicht mit den dichten Nebelschwaden an der Donau gerechnet und so zogen wir grau in grau in Richtung Sulzbach los. Die Kinder ließen sich die Laune jedoch durch das Wetter nicht verderben und so konnten wir eine wirklich schöne Wanderung über den Wald zur Hammermühle unternehmen. Unterwegs wurden fröhlich Lieder angestimmt, tote Schlangen untersucht und lustige Fotos geschossen. Bei der Hammermühle gab es dann eine leckere Brotzeit und Pause – leider bei etwas Regen – bevor wir dann nach Sulzbach weitergingen. Wenn auch schon ein wenig müde hatten die Kinder dennoch genug Energie, um auch an unserem Endziel noch den Spielplatz zu besuchen und so ging mit einer Busfahrt zurück nach Donaustauf ein schöner Wanderausflug zu Ende.

Zurück